Über mich


Bereits während meiner Schulzeit erhielt ich neben Orgel- auch Unterricht in Harmonie- und Notenlehre. Zuerst im Gruppen- und später im Einzelunterricht.
Im Laufe der Jahre habe ich mich ständig fortgebildet und Seminare besucht. Fortbildungen in der Gehörbildung sowie der Harmonielehre gehören genauso dazu, wie die ständige Teilnahme an Weiterbildungen, um auch auf dem Gebiet der Technik immer auf dem neuesten Stand zu bleiben.Michaela Dirks

Durch meine zweijährige erfolgreiche Weiterbildung nach § 12 Hochschulrahmengesetz an der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen in Zusammenarbeit mit dem VDM (Verband deutscher Musikschulen) und der Hochschule für Musik in der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster bin ich berechtigt, elektronische Tasteninstrumente nach deren Richtlinien zu unterrichten.


Neben meiner Familie ist die Musik mein größtes Hobby.
Seit bereits 21 Jahren spiele ich in der Band "die mennekrather" (www.mennekrather.de). Vor 11 Jahren übernahm ich dort die musikalische Leitung, welche ich auch heute noch erfolgreich ausführe.
Durch meine Bühnenpräsenz habe ich auch einen ständigen Praxisbezug, welchen ich in den Lernprozess mit einbeziehe.

"...
aus der Praxis für die Praxis"